Viel zu schnell über die Autobahn. Mit 154 km/h bei erlaubten 80 hat die Polizei einen Autofahrer bei Kürnach gestoppt. Der Mann aus Rheinland-Pfalz war einer Videostreife im Baustellenbereich aufgefallen. Sämtliche Geschwindigkeitsbegrenzung hatte er ignoriert. Den 44-Jährigen erwartet jetzt ein dreimonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von 1.200 Euro.

Unterfranken: Zufriedenheit bei FDP und AfD
Grafik: Bundeswahlleiter
25.09.2017 - 16.17 Uhr

Unterfranken: Zufriedenheit bei FDP und AfD

Sie sind die großen Gewinner der Bundestagswahl: FDP und AfD haben es rein geschafft. Für ...

Karlstadt: Schnelle Reaktion verhindert Unglück
Foto: Funkhaus Würzburg
25.09.2017 - 15.38 Uhr

Karlstadt: Schnelle Reaktion verhindert Unglück

Das beherzte Eingreifen eines 18- jährigen Autofahrers hat eine Katastrophe verhindert. Am Sonntagnachmittag bemerkte der ...

Marktheidenfeld: Frau angefahren, Täter begeht Fahrerflucht
Georg Sander_pixelio.de
25.09.2017 - 15.00 Uhr

Marktheidenfeld: Frau angefahren, Täter begeht Fahrerflucht

Eine Frau ist am Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz angefahren worden. Der vermeidliche Täter beging nach ...

Die wundersame Hanfpflanze
21.09.2017 - 11.48 Uhr

Die wundersame Hanfpflanze

Hanf ist zur Zeit im Trend. Die Pflanze, die leider wegen ihres Rufs als Droge ...

Mit dem perfekten Lehrer optimal Italienisch lernen
pixabay.com
19.09.2017 - 13.25 Uhr

Mit dem perfekten Lehrer optimal Italienisch lernen

Das Beherrschen von Fremdsprachen wird heutzutage immer wichtiger, weil zum einen die wirtschaftliche Globalisierung insbesondere ...

Technologischer Fortschritt: Gaming-Szene entwickelt sich immer weiter
©istock.com/mipan
15.09.2017 - 11.25 Uhr

Technologischer Fortschritt: Gaming-Szene entwickelt sich immer weiter

Jahrelang fristeten Computerspiele ein Dasein als Hobby für einsame Sonderlinge. Doch dann kam das Internet ...