Unfallflucht mit knapp zwei Promille. Ein 50-jähriger Autofahrer ohne Führerschein hat am Sonntagmittag in Gemünden ein entgegenkommendes Auto touchiert. Daraufhin fuhr er einfach weiter. Gegenüber der Polizei behauptete er später, nicht der Fahrer des Autos gewesen zu sein – es sei ihm gestohlen worden. Um glaubwürdig zu wirken, hatte er das beschädigte Auto in Langenprozelten mit steckendem Zündschlüssel abgestellt. Der Schwindel flog jedoch auf. Außerdem ergab ein Alkotest fast zwei Promille. Der Mann wird jetzt wegen Unfallflucht, Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Vortäuschen einer Straftat angezeigt.

Hammelburg: 70 Millionen für die Bundeswehr-Kaserne
Foto: Michel Hans
25.07.2017 - 3.48 Uhr

Hammelburg: 70 Millionen für die Bundeswehr-Kaserne

Die Bundeswehrkaserne in Hammelburg soll ausgebaut werden. Dafür sollen in den nächsten fünf Jahren 70 ...

Unterfranken: Mehr Taufen, weniger Austritte
Foto: Markus Hauck / POW
25.07.2017 - 3.47 Uhr

Unterfranken: Mehr Taufen, weniger Austritte

Die Zahl der Kirchenaustritte in Unterfranken ist zurückgegangen. Das zeigen die vorgelegten Zahlen des Bistums ...

Würzburg: Attacke durch Unbekannte
Foto: Funkhaus Würzburg
24.07.2017 - 15.52 Uhr

Würzburg: Attacke durch Unbekannte

Brutaler Angriff in Würzburger Innenstadt. Am Samstagabend waren ein 23-Jähriger und seine zwei Jahre jüngere ...

Worauf kommt es bei der Wahl eines guten DSL-Anbieters an?
pixabay.com
24.07.2017 - 8.41 Uhr

Worauf kommt es bei der Wahl eines guten DSL-Anbieters an?

Wer auf der Suche nach einem geeigneten DSL-Anbieter ist, kann schnell den Überblick verlieren, denn ...

Sommer in Unterfranken: Ausflug- und Freizeittipps aus der Region
Bildquelle: Wikipedia
14.07.2017 - 10.44 Uhr

Sommer in Unterfranken: Ausflug- und Freizeittipps aus der Region

Ob im Sommer oder Winter, Unterfranken gilt das ganze Jahr über als touristischer Anziehungspunkt, denn ...

Legal im online Casino spielen
Pixabay
11.07.2017 - 10.33 Uhr

Legal im online Casino spielen

Die deutsche Rechtsprechung und Gesetzgebung hat es Spielern im Online-Casino in der Vergangenheit nicht einfach ...