In der Tür geirrt. Am Sonntagabend hat ein betrunkener 32-Jähriger die Scheibe eines Hauses in Karsbach eingeschlagen. Außerdem hämmerte er gegen die Tür und wollte in das Haus. Später stellte sich heraus, dass sich der 32-Jährige offenbar in der Tür geirrt hatte. Die Polizei nahm den aggressiven Mann mit in die Ausnüchterungszelle. Auf dem Weg dorthin beleidigte er die Polizisten und schlug einem der Beamten mit voller Wucht auf die Brust.

Würzburg: Über zwei Dutzend Autos aufgebrochen
Foto: Funkhaus Würzburg
20.11.2017 - 16.02 Uhr

Würzburg: Über zwei Dutzend Autos aufgebrochen

Am Wochenende sind in Würzburg insgesamt 25 Autos aufgebrochen worden. Dabei wurden immer die Seitenscheiben ...

Würzburg: Auftakt Konferenz zum Präventionsnetzwerk Radikalisierung
Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de
20.11.2017 - 16.01 Uhr

Würzburg: Auftakt Konferenz zum Präventionsnetzwerk Radikalisierung

Netzwerk gegen Radikalisierung formt sich. Am Montag haben sich Experten in Würzburg getroffen, um an ...

Marktheidenfeld: Drogenversteck aufgeflogen
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de
20.11.2017 - 15.32 Uhr

Marktheidenfeld: Drogenversteck aufgeflogen

Drogen im Vorgarten. Einer Frau in Marktheidenfeld ist vor ihrem Haus eine Plastikbox aufgefallen, in ...

Was Besonderes Gibt Es In Der Region Mainfranken?
20.11.2017 - 9.03 Uhr

Was Besonderes Gibt Es In Der Region Mainfranken?

Die Region Mainfranken kann man mit Sicherheit als eine der mannigfaltigsten Regionen Deutschlands bezeichnen. Hier ...

Datencrash / Datenverlust - der Albtraum vieler kleiner und mittlerer Unternehmen
pixabay.com
17.11.2017 - 15.41 Uhr

Datencrash / Datenverlust - der Albtraum vieler kleiner und mittlerer Unternehmen

Nicht nur große Unternehmen müssen sich um die Sicherung ihrer Daten kümmern. Kein Unternehmen kann ...

CFD -vs- Binäre Optionen - Den richtigen Trading-Einstieg finden
pixabay.com
16.11.2017 - 12.24 Uhr

CFD -vs- Binäre Optionen - Den richtigen Trading-Einstieg finden

Wer in das Tradinggeschäft mit einem Broker einsteigen möchte, der fragt sich vielleicht, welche Trading-Art ...