Mit großer Sorge blicken die Winzer in ihre Weinberge. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gab es in mehreren Orten in Mainfranken Frostschäden. So wurden beispielsweise in Himmelstadt, Sulzfeld oder Stammheim, aber auch am Würzburger Stein bis zu -4 ° Celsius gemessen. Besonders problematisch war, dass es nicht nur in den Morgenstunden kalt war, sondern die Temperaturen bereits nach Mitternacht unter 0° Celsius fielen. So erfroren viele frische Triebe.

Eine genaue Schadensbilanz kann momentan aber noch nicht gezogen werden. Weinbaupräsident Arthur Steinmann, geht allerdings davon aus, dass praktisch ganz Mainfranken betroffen war.

Um solche Frostschäden zu verhindern, hat die Landesanstalt für Weinbau in Veitshöchheim am Donnerstagmorgen wieder mehrere Tests unternommen, die Weinberge warm zu halten. Die Projekte laufen allerdings nur punktuell und sind noch lange nicht serienreif. Auch am Freitagmorgen werden die Minustemperaturen genutzt, um weitere solche Versuche zu unternehmen.

Auch der Spargel wächst bei den aktuellen Temperaturen nur schlecht. Es kommt daher teilweise zu Engpässen beim Nachschub. Steigen die Temperaturen allerdings wieder, so wächst auch der Spargel einfach weiter.

Fußball: Verlassen Daghfous und Soriano die Kickers?
Elia Soriano; Foto: Marion 0502
26.05.2017 - 14.52 Uhr

Fußball: Verlassen Daghfous und Soriano die Kickers?

Nejmeddin Daghfous und Elia Soriano stehen offenbar kurz vor dem Absprung bei den Würzburger Kickers. ...

Erlenbach: Versuchter Überfall nach Weinfest
Foto: Polizeiinspektion Würzburg Stadt
26.05.2017 - 13.48 Uhr

Erlenbach: Versuchter Überfall nach Weinfest

Betrunkener droht mit Schreckschusspistole. Am Donnerstagabend hat ein 30-Jähriger in Erlenbach eine Schreckschusspistole gezückt. Der ...

Erlenbach: Zwei Männer mit Schreckschusspistole bedroht
Foto: Polizeiinspektion Würzburg Stadt
26.05.2017 - 13.48 Uhr

Erlenbach: Zwei Männer mit Schreckschusspistole bedroht

Betrunkener droht mit Schreckschusspistole. Am Donnerstagabend hat ein 30-Jähriger in Erlenbach eine Schreckschusspistole gezückt. Der ...

Immobilien in Mainfranken: Preise steigen vor allem in den Städten
Pixabay
22.05.2017 - 11.22 Uhr

Immobilien in Mainfranken: Preise steigen vor allem in den Städten

Die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum boomt im ganzen Land. Deshalb ist es nicht weiter verwunderlich, ...

Die Zahl der Schulwegunfälle stagniert – doch viele Unfälle sind vermeidbar
pixabay.com
15.05.2017 - 5.09 Uhr

Die Zahl der Schulwegunfälle stagniert – doch viele Unfälle sind vermeidbar

Mit der Einschulung der Abc-Schützen stellt sich für Eltern immer auch die Frage, wie der ...

Ratgeber zur Selbstständigkeit
pixabay.com
12.05.2017 - 7.45 Uhr

Ratgeber zur Selbstständigkeit

Sie wollen sich selbstständig machen und endlich Ihr eigener Chef sein? Freie Zeiteinteilung genießen und ...