Aktuelle Notrufnummern in Mainfranken

Sie brauchen schnell Hilfe? Hier finden Sie die wichtigsten gültigen Telefonnummern für Notfälle.

Notdienste

Polizei/Notruf 110
Feuerwehr 112

Rettungsleitstelle 112  (Schweinfurt 1 92 22)

Giftnotruf 09 11 / 3 98 24 51
Telefonseelsorge 08 00 / 1 11 01 11 oder 08 00 / 1 11 02 22 (gebührenfrei)

Ärztliche Bereitschafts- und Notfallpraxen

Würzburg: Ärztliche Bereitschaftspraxis in Würzburg 0931-322833
Ochsenfurt: Main-Klinik Ochsenfurt 09331-9080
Kitzingen: Kreiskrankenhaus Kitzingen 09321-7040
Karlstadt: Kreiskrankenhaus Karlstadt 09353-7980
Volkach: Helios Klinik Volkach 09381-4040
Tauberbischofsheim: Kreiskrankenhaus Tauberbischofsheim 09341-8000

Zahnarzt-Notdienst: www.notdienst-zahn.de

Apotheken-Notdienst: www.apotheken.de/aktuell/notdienste

Apotheken-Notdienst der Bayerischen Landesapothekerkammer: www.blak.de

Ärzte

Vermittlung über den Ärztlichen Bereitschaftsdienst Bayern 116 117

Universitätsklinikum Würzburg 0931-2010

Krankentransporte
Krankentransport der Feuerwehr 0931-19222
Pannendienste

ADAC Allgemeiner Deutscher Automobilclub e.V. 01 80 / 2 22 22 22
ACE Auto Club Europa e.V. 0711 / 530 343 536

Bank- und Kreditkarten sperren

American Express +49 – 69 / 97 97 10 00
Diners Club +49 – 18 05 / 33 66 95
EC-Karten +49 – 18 05 / 021 021

Mastercard 08 00 / 8 19 10 40 (Deutschland)
+1 – 63 67 22 71 11 (international; R-Gespräch)

Visa 08 00 / 8 11 84 40
+1 – 41 05 81 99 94
(international; R-Gespräch)

Sperr-Notruf 116 116 (gebührenfrei)
+ 49 116 116 (Ausland; gebührenpflichtig)

Mobilfunkkarten sperren

E-Plus +49 – 177 / 10 00
O2 +49 – 179 / 5 52 22
T-Mobile +49 – 18 03 / 30 22 02
Vodafone +49 – 172 / 12 12

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen bitte an webmaster@mainfranken24.de.
Würzburg: WVV will StraBa-Ruf retten
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.2016 - 14.37 Uhr

Würzburg: WVV will StraBa-Ruf retten

Die Straßenbahn ist eines der sichersten Verkehrsmittel. Das sagt die Würzburger WVV und reagiert damit ...

Schweinfurt: Kinder informieren über Exhibitionisten
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.2016 - 14.16 Uhr

Schweinfurt: Kinder informieren über Exhibitionisten

Exhibitionist zeigt sich vor Kindern. In Schweinfurt war am Mittwochabend ein Fahrradfahrer unterwegs, der sich ...

Schwarzach: Streit unter Flüchtlingen eskaliert
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.2016 - 13.44 Uhr

Schwarzach: Streit unter Flüchtlingen eskaliert

Handfester Streit unter Flüchtlingen. Am Mittwochabend ist es in einer Unterkunft in Schwarzach zu einer ...

Marktheidenfeld: Autofahrer mit 2,48 Promille
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.2016 - 13.03 Uhr

Marktheidenfeld: Autofahrer mit 2,48 Promille

Mit 2,48 Promille war am Mittwochabend ein 41-jähriger Autofahrer in Marktheidenfeld unterwegs. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle nahmen die Polizisten sofort starken Alkoholgeruch wahr. Nachdem der Fahrer einen freiwilligen Atemalkoholtest verweigerte, ...

Randersacker: Bürgermeisterwahl verschoben, Kandidat enttäuscht
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.2016 - 11.43 Uhr

Randersacker: Bürgermeisterwahl verschoben, Kandidat enttäuscht

Kein zweiter Bürgermeister in Randersacker gewählt. Der Tagesordnungspunkt wurde auf Antrag der CDU vertragt. Eigentlich ...

Mainfranken: Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt
Foto: Funkhaus Würzburg
29.09.2016 - 10.20 Uhr

Mainfranken: Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt

Die Arbeitslosigkeit in Mainfranken ist im September zurück gegangen. 8.390 Menschen haben derzeit keinen Job, ...

Gemünden/München: Landtag will Felbingers Immunität aufheben
Foto: Freie Wähler
29.09.2016 - 9.46 Uhr

Gemünden/München: Landtag will Felbingers Immunität aufheben

Für den Gemündener Landtagsabgeordneten Felbinger wird es eng. Der Verfassungs- und Rechtsausschuss im Landtag hat ...