Herrenlose und Schrotträder im Stadtgebiet machen der Würzburger Verwaltung immer mehr zu schaffen. Mittlerweile entdecken Parküberwacher fast täglich Fahrräder, die nicht mehr fahrfähig sind oder vor sich hin rosten. Die Stadtreiniger entsorgen jährlich knapp 200 schrottreife Räder, weitere knapp 100 herrenlose Räder werden abgeholt und anschließend als Fundsache versteigert.



<< Zurück zur Übersicht