Der Traum vom großen Geldgewinn, mit dem man sich alle Träume erfüllen kann, ist in Deutschland ungebrochen. Auch im vergangenen Jahr haben die deutschen Lotto- und Toto-Blocks wieder über sieben Milliarden Euro umgesetzt. Ein beachtlicher Teil davon wird aber nicht mehr im Lotto-Kiosk eingenommen, sondern im Internet. Denn immer mehr Lottospieler wissen die Vorteile des Online-Lottos zu schätzen. Nicht wenige setzen auf einen unabhängigen Anbieter wie Lotto24. Wir haben fünf Gründe aufgelistet, warum es Vorteile hat, seinen Lottoschein im Internet abzugeben.

1. Grund: Es ist bequem

Wer kennt das nicht: Draußen stürmt und regnet es mal wieder, die Lotto-Annahmestelle macht in zehn Minuten zu und eigentlich will man endlich seinen Feierabend genießen. Aber der Lottoschein, der am Mittwoch längst zur Tradition gehört, muss noch abgegeben werden. Schließlich will sich niemand Vorwürfe machen müssen, wenn ausgerechnet heute die sechs Zahlen gezogen werden, die man schon seit Jahren konstant ankreuzt. Also nichts wie raus auf die nasskalte Straße und schnell zum Kiosk um die Ecke gesprintet, durch eine Pfütze gelaufen und mit nassen Schuhe in der Schlange all jener gestanden, die ebenfalls auf den letzten Drücker noch ihre Chance auf den Millionengewinn wahrnehmen wollen.

Zugegeben, diese Schilderung ist natürlich dramatisiert. Aber wie oft mussten Sie sich schon zur Lotto-Annahmequelle quälen? Und wie viel Zeit haben Sie mit diesem unnötigen Gang schon vertrödelt? Wer zweimal die Woche Lotto spielt und jeweils nur rund 15 Minuten für die Abgabe des Scheins braucht, verschenkt über die Jahre unglaublich viel Lebenszeit, die man einfach sinnvoller nutzen könnte.

Wer sich ein Konto bei einem Online-Anbieter zulegt, der muss im Zweifel gar nichts mehr machen. Denn natürlich kann der Lottoschein auch automatisch abgegeben werden, wenn man ohnehin jedes Mal die gleichen Zahlen tippt. Bei 6 aus 49 also wahlweise am Mittwoch, Samstag oder an beiden Tagen. Und auch wer gern mal andere Zahlen tippt, benötigt nur ein paar Klicks vom Sofa aus, und schon können wieder die Daumen gedrückt werden.

2. Grund: Es ist sicher

Online-Lotto ist gleich aus mehreren Gesichtspunkten sicher. Los geht es damit, dass man in Deutschland seit 2012 ganz legal über das Internet Lotto spielen kann. Allerdings nur bei staatlich zugelassenen Anbietern. Diese zahlen in den Lottotopf der Bundesländer ein, weshalb eventuelle Gewinne auch garantiert ausgezahlt werden. Man sollte sich deshalb unbedingt für einen Anbieter aus Deutschland entscheiden, rät Jackpotjagd.com. Im Impressum findet man nicht nur die Adresse, sondern bei einem seriösen Portal auch Angaben zur Lizenz und Aufsichtsbehörde.

Sicher ist das Spielen im Internet auch, weil eine automatische Gewinnermittlung erfolgt. Es kann also nicht mehr passieren, dass der Lottoschein verloren geht und ein Gewinn nicht mehr ausgezahlt werden kann. Die Auszahlung erfolgt direkt im Anschluss der Ziehung ganz automatisch, ohne dass man sich um etwas kümmern muss.

Umsatzentwicklung des deutschen Lotto- und Toto-Blocks
von 2007 bis 2017

Jahr

Umsatz

2007

7,8 Mrd. Euro

2008

6,8 Mrd. Euro

2009

6,7 Mrd. Euro

2010

6,5 Mrd. Euro

2011

6,7 Mrd. Euro

2012

6,4 Mrd. Euro

2013

7,0 Mrd. Euro

2014

6,9 Mrd. Euro

2015

7,27 Mrd. Euro

2016

7,3 Mrd. Euro

2017

7,05 Mrd. Euro

Quelle: Statista/Deutscher Lotto- und Toto-Block

3. Grund: Es geht noch bis kurz vor Schluss

Die oben geschilderte Szene gehört bei denjenigen, die Lotto im Internet spielen, auch deshalb der Geschichte an, weil man nicht an Öffnungszeiten gebunden ist. Natürlich haben Annahmestellen in den Großstädten zum Teil auch spät in den Abend geöffnet, vor allem wenn es sich um Kioske handelt. Aber die offizielle Lotto-Toto-Filiale auf dem Land macht nun mal um 18 Uhr zu. Viele Menschen haben da noch keinen Feierabend. Und weil auch die Filiale über Mittag zu macht, kann man nicht mal eben in der Mittagspause hin. Im Internet können die Zahlen noch kurz bis vor der Ziehung getippt werden. Der Annahmeschluss bei den meisten Online-Anbietern ist sowohl bei 6 aus 49 als auch beim Euro Jackpot eine Stunde vor Beginn der Ziehung. Genügend Zeit also, selbst für Kurzentschlossene.

4. Grund: Es funktioniert auch von unterwegs

Wenn sich der Annahmeschluss mal wieder nähert, man aber immer noch nicht zu Hause ist, dann muss man sich mit einem Konto bei einem Online-Anbieter keine Sorgen machen. Wer das Smartphone dabei hat, kann seinen Tippschein ganz einfach von unterwegs abgeben. Das geht sogar von überall auf der Welt und somit beispielsweise auch im Urlaub. Damit die Tippabgabe so bequem und einfach wie möglich ist, bieten Anbieter wie Lotto24 eine App, die auf die mobilen Endgeräte optimiert ist. Wer diese einmal ausprobiert hat, nutzt sie häufig nur noch. Auch daheim!

Verteilung von einem Euro Lottoeinsatz
in Deutschland nach Segmenten

Segment

Betrag

Gewinnausschüttung an die Spielteilnehmer

49 Cent

Aufwendungen für Sport, Kultur, Denkmalpflege, Soziales

23 Cent

Wett- und Lotteriesteuer

17 Cent

Provisionen für Verkaufs- und Bezirksstellen

8 Cent

Personal-, Sach-, Werbeaufwand

3 Cent

Quelle: Statista/Goldmedia/SZ

5. Grund: Es ist übersichtlicher

Wer online spielt, kann auch die Spielhistorie nutzen. So können Sie problemlos nachverfolgen, welche Zahlen vor vier Monaten getippt wurden, was mit dem Spielschein im Mai gewonnen wurde, ob Sie schon mal das Spiel 77 angekreuzt haben und dergleichen mehr. Außerdem können Sie sich natürlich einen Überblick über Einsätze und Kosten verschaffen. Übrigens kostet das Online-Tippen genauso viel wie in der Lotto-Annahmestelle. Pro Kästchen werden ein Euro bei 6 aus 49 bzw. zwei Euro bei der EuroLotterie fällig. Unterschiede gibt es nur bei den Bearbeitungsgebühren pro Spielschein. Weil die Online-Anbieter weniger Kosten haben, beträgt sie hier häufig nur 60 Cent, während die Bundesländer direkt bis zu einem Euro erheben.

Bildquelle: Ralf Geithe – 779357584 / Shutterstock.com

Weihnachten steht vor der Türe - warum nicht einmal einen Diamanten schenken?
pixabay.com
19.11.2018 - 8.58 Uhr

Weihnachten steht vor der Türe – warum nicht einmal einen Diamanten schenken?

Ein wunderbarer Diamant, der bei jedem Lichteinfall immer wieder aufs Neue funkelt und jeden Betrachter ...

Was beim Essen auswärts wichtig ist
pixabay.com
09.11.2018 - 10.23 Uhr

Was beim Essen auswärts wichtig ist

Wer auswärts essen möchte, hat dafür viele unterschiedliche Möglichkeiten. Ob nun eine schnelle Mahlzeit in ...

Was gehört in eine Abizeitung?
pixabay.com
07.11.2018 - 8.21 Uhr

Was gehört in eine Abizeitung?

Auf der Suche nach Ideen für die Abizeitung werden die Abiturienten meist vor die Frage ...