Abnehmen durch gesundes Schwitzen in der Infrarotkabine

vor 11 Tagen in Service, Anzeige
Sauna Infrarotkabine Schwitzen - pixabay.com
Bild: pixabay.com

Es klingt zu schön um wahr zu sein: Abnehmen, indem man sich entspannt in die Infrarotkabine setzt und ein wenig schwitzt. Doch kann man damit wirklich realistisch abnehmen? Versprechen die Hersteller von Infrarotkabinen hier zu viel oder lässt die Infrarotkabine entspannt die Kilos schmelzen?

Kann man allein durch den Gang in die Infrarotsauna abnehmen?

Wenn Sie sich direkt nach einem Gang in die Infrarotkabine auf die Waage stellen, werden Sie positiv überrascht sein: Sie haben Gewicht verloren. Aber Achtung, diese direkte Gewichtsabnahme ist ein reiner Wasserverlust. Mit geschmolzenen Pfunden hat das nichts zu tun. Das bringt Ihnen höchstes etwas, wenn Sie für ein Date heute Abend besser in Ihr Outfit passen möchten.

Ob die Infrarotsauna auch langfristig bei der Gewichtsabnahme unterstützen kann, schauen wir uns nun an.

Hilft schwitzen bei der Fettverbrennung?

Verliert man durch Schwitzen allein schon Gewicht? Leider nein, das Schwitzen an sich ist kein Garant für eine Gewichtsabnahme. Es kann zwar anstrengend sein, verbraucht aber nicht viele Kalorien. Man darf sich also nicht darauf verlassen, dass das reine Schwitzen bereits die überschüssigen Kilos schwinden lässt.

Trotzdem kann Tiefenwärme das Abnehmen über andere Mechanismen effektiv unterstützen. Es macht allerdings einen Unterschied, ob sie in einer klassischen Sauna oder in der Infrarotsauna schwitzen.

Sauna vs. Infrarotkabine

Die klassische Sauna hilft beim Stressabbau, lindert Muskelkater und ist gut für das Herz-Kreislaufsystem. Allerdings hat sie einen entscheidenden Nachteil gegenüber Infrarotkabinen: Sie heizt den Körper nur von außen auf.

Die Infrarotkabine hingegen nutzt, wie der Name schon sagt, Infrarotstrahlung. Diese dringt tief in die Haut- und Fettschichten des Körpers ein und kann dort eine Vielzahl an positiven Gesundheitseffekten bewirken.

Auch solche, die dem Körper helfen, Gewicht zu verlieren1, wie eine Studie der Binghampton University in New York (USA) gezeigt hatte, bei der eine Gruppe von Teilnehmern täglich 45 Minuten pro Tag mit einer Infrarotkabine von Clearlight bestrahlt wurden. Mit nur dreimal Infrarotsauna pro Woche haben die Teilnehmer dabei sogar bis zu 4% ihres Körperfettanteils verloren.

Die Wirkung der Infrarotkabine beim Abnehmen

Bei einer Sitzung in der Infrarotkabine wird Ihr Körper von Innen erwärmt. Es entsteht eine wohltuende Wärme, die man tief im Körperinneren spürt.

Es gibt drei Arten von Infrarotstrahlung, die unterschiedlich tief in die Haut eindringen und unterschiedliche gesundheitsfördernde Wirkungen entfalten.

Dabei ist es vorteilhaft auf Vollspektrumkabinen zu setzen, wie sie beispielsweise Clearlight anbietet. Vollspektrumkabinen sind die luxuriösesten und effektivsten Infrarotkabinen, da sie das gesamte Spektrum des Infrarots nutzen.

Für eine mögliche Fettverbrennung kommt es auf die IR-A Strahlung an. Nur sie dringt tief genug in das Gewebe ein, um unsere Fettzellen zu erreichen. Das führt zu einer besseren Durchblutung der Fettzellen, was die anschließende Verbrennung leichter möglich macht.

Das ist jedoch nicht der einzige positive Effekt einer Infrarotkabine, der Sie beim Abnehmen unterstützt.

Nachbrenneffekt nach dem Schwitzen

Nach einer Sitzung in der Infrarotkabine, bleibt die Körpertemperatur mehrere Stunden lang erhöht. Der Körper wird dabei besser durchblutet und der Stoffwechsel angeregt.

Egal, ob sie also nach dem Saunagang Sport treiben oder auf der Couch entspannen, ihr Körper wird dabei mehr Kalorien verbrennen, als er es normalerweise tut. Dadurch kommen Sie eher in das Kaloriendefizit, das man zum Abnehmen benötigt. Dieser Nachbrenneffekt führt also zu einer höheren Energieverbrennung.

Wie hoch der Kalorienverbrauch vor und nach dem Saunagang genau ist, lässt sich nicht so leicht sagen. Verschiedene Studien kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen. In einer amerikanischen Studie2 von wurden in einer 10-minütigen Sitzung 73-134 Kilokalorien verbrannt, was im Durchschnitt zu 400 Kalorien pro Stunde führen würde. Eine zweite Studie3 gibt einen Kalorienverbrauch von 495-1125 Kilokalorien pro Stunde an.

Entgiften löst Fettzellen

Wussten Sie, dass der Körper Giftstoffe in Fettzellen speichert? Deswegen wehrt sich der Körper manchmal sehr hartnäckig dagegen, seine Fettzellen zu verlieren. Denn dann würden auch die Giftstoffe freigesetzt werden. Das soll natürlich nicht geschehen, denn Toxine schaden unserem Körper. Sie machen uns müde, verschlechtern das Hautbild und können Muskelschmerzen verursachen.

Die Infrarotkabine hilft mit ihrer Strahlung dabei, diese Giftstoffe auf sichere Art und Weise aus dem Körper auszuschwitzen. Das ist nicht nur förderlich für die allgemeine Gesundheit, sondern macht es dem Körper auch einfacher, sich von überschüssigen Fettzellen zu verabschieden.

Muskelkater Linderung

Wer versucht, mit Sport abzunehmen, der wird wahrscheinlich regelmäßig Muskelkater haben. Da kann die Infrarotkabine unterstützen, denn ihre Wärmestrahlung lindert Muskelkater und hilft dem Körper bei der Erholung.

Regelmäßiges Schwitzen kann also ein Teil des Trainingsplans sein. Durch eine schnellere Erholung sind mehr Workouts möglich. Wenn Sie dadurch beispielsweise jede Woche ein Workout mehr einbauen können, dann hilft der Gang in die Wärmekabine so auch indirekt beim Abnehmen.

Stressabbau

Stress mach zwar nicht automatisch dick. Aber wenn wir unter Stress leiden, fällt es uns schwerer, gesunde Entscheidungen zu treffen. Ein regelmäßiger Gang in die Infrarotkabine wirkt sehr entspannend und kann sogar dabei helfen, das Stresshormon Cortisol abzubauen.4 Das liegt daran, dass die Sauna den Körper künstlich unter Stress setzt und den Cortisol-Spiegel kurzzeitig erhöht. Mit jedem weiteren Gang gewöhnt sich der Körper jedoch daran, was ihn im Alltag widerstandsfähiger macht.

Fazit: Die Infrarotkabine kann beim Abnehmen helfen

Eine Sitzung in der Infrarotkabine ist kein Wundermittel gegen überschüssige Kilos. Das Schwitzen während des Aufenthalts in der Infrartkabine allein bringt noch keinen Gewichtsverlust.

Trotzdem kann eine regelmäßige Sitzung andere Maßnahmen wie eine gesunde Ernährung und sportliche Betätigung wirkungsvoll unterstützen. Zusätzlich hat sie noch viele weitere gesundheitliche Vorteile die dem Körper gut tun.


Quellen:

  1. https://www.clearlightinfrarotkabinen.de/pdf/weightlossstudy.pdf
  2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6360547/
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12968210/
  4. http://www.johk.pl/files/03pilch_in.pdf