Die rechtliche Lage von Online Casinos in Deutschland

vor 5 Jahren in Service, Anzeige
1459762315casino4 pixelio
© Rainer Sturm / pixelio.de

Wir haben bereits mit ein paar Artikeln auf Wetten und Glücksspiele in der Bundesrepublik aufmerksam gemacht. Doch gibt es großflächig immer noch die Frage, ob denn die Anbieter, welche auch oder nur über das Internet agieren, überhaupt legal sind. Dürfen die entsprechenden Firmen ihre Tischspiele und Automaten auf Deutsch und im hiesigen Internet anbieten? Welche Voraussetzungen gibt es überhaupt für Echtgeld Spiele im Internet? Mit diesem Artikel soll dem allgemein vorherrschenden Wirrwarr Einhalt geboten werden.

Der Reiz von Online Casinos und Glücksspiel im Internet

Es gibt viele Hinweise dafür, dass es sich bei dem immer größer werdenden Interesse für Internet Spielbanken nicht nur um einen Hype, sondern um einen langfristigen Trend handelt. Sowohl die Übersicht der Google Suche Statistik zum Thema als auch die immer umfangreichere Berichterstattung dazu gibt Anlass, sich ernsthaft mit Online Casinos auseinander zu setzen. Wie es scheint, hat allein die Bundesregierung selbiges versäumt. Die entsprechenden Internetangebote wurden zur Ländersache gemacht und alle Länder bis auf Schleswig-Holstein haben ihre Pflichten verschleppt. Doch dazu weiter unten noch ein paar Worte.

Dass Online Casinos und deren Spiele immer interessanter werden, das liegt an vielen Faktoren, die entweder direkt durch das Angebot entstehen oder durch die Veränderungen von äußeren Gegebenheiten kommen. Nehmen wir als Beispiel das seit Jahrzehnten staatlich monopolisierte und für die Deutschen als bestes Glücksspiel angesehene Lotto. Nicht erst seit die Ziehung der Zahlen kein TV-Ereignis mehr ist scheint Lotto im Sterben begriffen. Dennoch scheint der Niedergang des Tippscheins jetzt erst im vollen Maße erkannt zu sein. Oder anders gesagt: Lotto hat die beste Zeit hinter sich.

Die EU macht viele Online Casinos auch hier legal

Wie oben schon einmal angemerkt, so scheiterte der sogenannte Glücksspielstaatsvertrag kläglich. Die EU hat die nicht stattgefundenen Zulassungen von seriösen Online Casinos und anderen Anbietern gerügt und bemängelt. Laut den Aussagen aus Brüssel der letzten Jahre seien die deutschen Behörden nur auf ihr Monopol aus und nutzen ihre Regulationsmaßnahmen nur dafür und nicht für den Spielerschutz. Dieser ist bei der Lizensierung von Online Casinos in anderen EU-Ländern Pflicht, weshalb alle Anbieter mit entsprechenden Suchtpräventions-Organisationen zusammenarbeiten.

Aufgrund des Scheiterns und der Unzulässigkeit der deutschen Regelungen gegenüber der EU-Bestimmungen greifen die hiesigen Bestimmungen nicht mehr. Oder anders ausgedrückt: Ist ein Online Casino in einem EU-Land lizensiert, dann darf es aufgrund der europäischen Dienstleistungsfreiheit auch in Deutschland agieren. Oder kurz: ja, Online Casinos in Deutschland sind legal; solange sie eine Lizenz haben. Meist kommt diese aus Gibraltar oder Malta. Genauere Informationen zu Lizenzen und anderen Casinothemen bietet SerioeseOnlineCasinos.org, das deutsche Online Casino Portal.

Verantwortungsvolles Spielen

Egal ob man durch einen Jackpot-Gewinn zum Gourmet werden oder ein anderes Projekt verwirklichen möchte, zum Spielen gehört auch Verantwortung. Das heißt, dass man nur ein bestimmtes Budget einsetzen sollte, wenn man sich Glücksspielen mit Echtgeld Einsatz widmet. Dieses sollte nicht jenem Betrag entnommen sein, den man zur Deckung seiner Fixkosten benötigt. Auch sollte man aufhören, wenn es am schönsten ist: hat man einmal einen großen Gewinn, dann muss man diesen nicht noch einmal einsetzen und möglicherweise verlieren.