Geiselwind: Hurra, die Storchen-Babys sind da!

vor 4 Monaten in Stadtgespräch
Storch nachwuchs geiselwind4
Geiselwind: Hurra, die Storchen-Babys sind da!

Süßer Tiernachwuchs - in Geiselwind freut man sich über Storchenbabys. In den letzten fünf Tagen erblickten die drei kleinen Vögel das Licht der Welt. Derzeit ist es im Steigerwald noch sehr kühl, deswegen geben die Storcheneltern ihr Bestes, um ihre Jungen sofort nach dem Füttern wieder zu wärmen.

Allgemein gilt der Weißstorch als Glücksbringer, Frühlingsbote und Überbringer von Babys. Diesmal bringt er sogar seine eigenen Babys.

Die Zahl der Störche hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Das könnte daran liegen, dass viele Störche zum Überwintern nicht mehr bis nach Afrika ziehen. Laut der Biologin Oda Wieding wurden letztes Jahr 16 Storchenpaare in Unterfranken gezählt. Im Vergleich: 2018 waren es nur fünf Paare.

Alle Standorte und mehr Infos hier.

Storch nachwuchs geiselwind4
Ein Storch bei der Fütterung seines Nachwuchses
Storch nachwuchs geiselwind
Ein Storch bei der Fütterung seines Nachwuchses
Storch nachwuchs geiselwind2
Ein Storch bei der Fütterung seines Nachwuchses
Storch geiselwind nachwuchs
Ein Storch bei der Fütterung seines Nachwuchses