Mittelalter in Würzburg – In die Geschichte eintauchen

vor 3 Jahren in Service, Anzeige
pixabay.com

Das Mittelalter ist eine faszinierende Zeit, die in der heutigen Zeit eine große Fangemeinde hat, Mittelalter begeistert durch die Kultur, Traditionen, wunderschöne Kleidung, Musik und Handwerk. Auch die Bewohner von Würzburg wissen den besonderen Charme der rustikalen Kultur zu schätzen und besuchen mit Leidenschaft die Veranstaltungen, Märkte und Festivals rund um die vergangene Zeit. Mittelalter bringt einen Hauch Romantik mit sich, Tapferkeit und Schönheit spielen eine große Rolle, die Begeisterung des Menschen ist nur verständlich: Mittelalterflair gibt uns die Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und in die Geschichte einzutauchen.

Veranstaltungen rund um Würzburg

Nur wenige Kilometer Autofahrt entfernt befindet sich das Mittelalter Spectaculum in Ochsenfuhrt, welches voraussichtlich wieder im Jahr 2018 für die Besucher die Tore öffnen wird. Es ist ein faszinierendes Wochenende, welches zuletzt im August 2016 stattgefunden hat und viele Besucher begeistert hat. Authentische Händler, Künstler und Stände geben die Möglichkeit, die Geschichte hautnah zu erleben und auch fürs Zuhause ein Erinnerungsstück mitzunehmen. Verkleidungen jeder Art sind gern gesehen und runden das Erlebnis ab.

Festung Marienberg – Ein geschichtlicher Traum zum Verlieben

Ein wunderschönes Kulturerbstück der Stadt ist die Festung Marienberg, die ihre ältesten Erbstücke aus dem Jahr 704 trägt. Die Festung fasziniert durch ihre Geschichte und lockt Mittelalterliebhaber aus ganz Europa nach Würzburg. Im wunderschönen Flair der Altertümlichkeit heiraten jährlich viele Paare in der Marienkirche, auch ein authentisches Essen für die Hochzeitsgesellschaft im Restaurant der Sehenswürdigkeit ist beliebt und möglich.

Mittelaltermärkte in der Nähe von Würzburg

Eine Stadt, die solch eine alte und faszinierende Geschichte mitbringt, bietet viele Möglichkeiten, Mittelalter zu erleben. Interessant sind nicht nur die Märkte, sondern auch die Ritterspiele, die in der Nähe von Würzburg regelmäßig stattfinden. Schwertkampf, Lanzen und Pferde mit ihren historisch gekleideten Reitern begeistern die Besucher.

Mittealter im eigenen Heim

Besonders begeisterte Mittelalterfans können einen Hauch der Altertümlichkeit nach Hause mitnehmen. Der Stil, begleitet mit Holz und Metall, bringt die romantische Stimmung in die eigenen vier Wände. Der Garten ist der perfekte Ort für eine historische Ecke: Grob geschnitzte Tische und Bänke, Möbel und Bekleidung aus Lammfell, Leinen und Leder und Feuerelemente versetzen die Familie und ihre Gäste ein Jahrtausend zurück. Beliebt sind wunderschöne Feuerschalen, wie sie z. B. im Feuerschalen Shop zu finden sind. Große, elegante und besondere Einrichtungsgegenstände mit Feuer sind für das Mittelaltergefühl sehr wichtig. Auch die Zubereitung von Lebensmitteln kann am offenen Feuer zu einer wahren Besonderheit werden.

Mittelalter mit Kindern erleben

Die Zeit bringt das Märchen ins Haus und Kinder lassen sich gerne von der Geschichte begeistern. So gut wie jedes Kind möchte gern ein Ritter, ein Bogenschütze, ein Held oder eine Prinzessin sein, meistens lösen Schwerter und Pfeile mehr Begeisterung aus, als moderne Spielzeugpistolen.
Gemeinsam mit den kleinen Familienmitgliedern kann das Mittelalter erkundet werden, z. B. beim Nähen von einem Kostüm, Herstellen von Schwertern, einem Bogen oder einem Schild. Es fördert die Fantasie des Kindes und weckt das Interesse an der Geschichte, vermittelt Werte und ist eine spannende gemeinsame Aktivität, die auch die Bildung in der Familie fördert. Auch ein Kindergeburtstag kann im Mittelalterstil ausgerichtet werden.

Ideen zu einem Kindergeburtstag im Mittelalterstil

  • Besuch von einem Mittelaltermarkt oder einer Burg
  • Ponyreiten für kleine Ritter
  • Kostüme selbst herstellen
  • Schilder und Schwerter aus Holz bemalen
  • Gestalten von Rüstung und Bau von einem Helm aus Pappmaché
  • Besuch in einem mittelalterlichen Museum (mit einer gut organisierten Kinderführung)
  • Mittelalter-Quiz
  • Mittelalterliches Essen selbst zubereiten, auch am offenen Feuer
  • Schwertkämpfe (z. B. mit Schaumstoffschwertern)
  • Borgenschützen-Turnier
  • Erlernen von Musikinstrumenten aus dem Mittelalter
  • Mittelalterliche Tänze
  • Schatzsuche, Lüften von alten Geheimnissen und Lösen von Rätzeln
  • Mit Jugendlichen kann ein Kurz beim Schmieden interessant sein