Möbel aus Massivholz – ein alter Trend wird neu entdeckt

vor einem Monat in Service, Anzeige
Wohnzimmer Möbel - pixabay.com
Bild: pixabay.com

Möbel aus massivem Holz haben eine lange Tradition, sind aber einige Zeit lang eher in Vergessenheit geraten. Der Grund dafür waren unter anderem die Kosten. Hersteller, die mit massivem Holz arbeiten, verwenden normalerweise hochwertige Materialien. Zudem wird die Verarbeitung nicht über industrielle Vorgänge durchgeführt. Doch warum kann es dennoch sinnvoll sein, in die Möbel zu investieren?

Die Optik von Holz ist unschlagbar

Eines der wohl wichtigsten Argumente für den Kauf von Möbelstücken aus Massivholz ist die Optik. Der Mensch hat seit Jahrhunderten Holz dafür verwendet, Häuser oder auch Möbel zu bauen. Dafür wurden die verschiedensten Hölzer genutzt und das ist auch heute noch so. Das lag natürlich daran, dass es Holz in großen Mengen gab. Gleichzeitig hat es aber auch eine warme und gemütliche Umgebung geschaffen. Das ist bis heute so. Hersteller, wie MCA Furniture, orientieren sich an dieser traditionellen Wirkung.

Gleichzeitig werden mit Holz auch sehr schöne Gegensätze geschaffen. Bei den modernen Designs werden sie kombiniert mit Metall oder auch mit Glas. Gerade das Zusammenspiel von kühlen Materialien mit Holz hat einen ganz eigenen Charme.

Die Haltbarkeit rentiert sich

Die Kosten für Möbel aus Massivholz sind oft eines der Argumente dafür, dass auf den Kauf verzichtet wird. Tatsächlich liegen die Möbel, im Vergleich zu Produkten aus Metall oder auch Pressspan, preislich eher im oberen Bereich. Das rentiert sich aber auch. Massivholz verzeiht sehr viel und bekommt über die Jahre hinweg einen ganz eigenen Charme. Es kann immer wieder abgeschliffen und geölt werden, dadurch verschwinden kleine Kratzer oder Verschmutzungen. Durch sein hohes Gewicht hält es auch einer stärkeren Beanspruchung stand. Dadurch werden die Massivholzmöbel sehr viele Jahre hinweg verwendet.

Wenn die Optik nicht mehr gefällt, kann das Holz auch einfach abgeschliffen und gestrichen werden.

Verbesserung des Raumklimas

Die Optik der Möbel spielt eine große Rolle. Allerdings wissen viele Menschen nicht, dass sich Massivholz auch positiv auf das Raumklima auswirken kann. Gerade Möbel, bei denen offenporiges Holz zum Einsatz kommt, sind hier zu erwähnen. Sie atmen und absorbieren Schadstoffe aus der Luft. Dadurch erfolgt eine Verbesserung des Raumklimas. Zudem verströmen viele Hölzer einen besonderen Geruch.