Anzeige

B27 / Karlstadt: Betrunkener legt sich auf der Bundessstraße schlafen

vor 5 Monaten in Lokales
1609316811rettungswagen nacht fh 2014
Symbolfoto: Funkhaus Würzburg

Mitten auf der B27 hat sich ein Betrunkener in der Nacht zum Mittwoch schlafen gelegt. Zwei Autofahrer wurden gegen 1:15 Uhr auf die lebensgefährliche Situation aufmerksam. Ein Mann lag schlafend auf der Bundesstraße, rund 400 Meter nach dem Ortsausgang in Richtung Eußenheim. Den Zeugen gelang es zunächst nicht den 49-Jährigen aufzuwecken. Polizei und Notarzt rückten an. Bei dem Mann wurde ein Alkoholpegel von 2,94 Promille festgestellt. Er wurde in eine Klinik gebracht.