Anzeige

Fußball: Kickers mit Rumpfkader gegen Darmstadt

vor 6 Monaten in Sport
Das Logo der Würzburger Kickers der Fußballmannschaft die am Dallenberg in der flyeralarm Arena spielt
Logo: FWK

Die Würzburger Kickers stehen vor einer extrem schweren Aufgabe. Mit einem Rumpfteam fahren sie am Samstag zum SV Darmstadt 98. Der Grund: Viele Spieler sind in Corona-Quarantäne. Zusätzlich stehen drei Spieler durch Verletzungen und eine Sperre nicht zur Verfügung. Kickers-Trainer Bernhard Trares hat gerade mal zwölf Spieler und zwei Torhüter zur Verfügung. Laut Liga-Statuten reicht das aber für eine Austragung.Trares zeigte sich vorab ziemlich enttäuscht, dass die Mannschaft unter diesen Umständen antreten muss. Er hätte sich da mehr Entgegenkommen gewünscht.Die Kickers treten also als Schlusslicht mit stark dezimiertem Kader bei SV Darmstadt - die Gastgeber sind derzeit Tabellenvierzehnter. Anstoß ist am Samstagmittag um 13 Uhr.