Anzeige

Fußball: Kickers mit Unentschieden beim Zweitligaabschied

vor 23 Tagen in Sport
Anzeigetafel mit endstand am dallenberg
Foto: Funkhaus Würzburg

Unentschieden zum Saisonabschluss – die Würzburger Kickers und der SC Paderborn haben sich nach einem wilden Spiel am Ende mit 1:1 getrennt. Die Gäste gingen bereits in der 11. Minute in Führung – vergaben vor allem in der 1. Halbzeit zahlreiche hochkarätige Chancen, um die Führung weiter auszubauen. Die Kickers glichen kurz nach dem Wiederanpfiff durch ein kurioses Tor aus: Paderborns Keeper verlor an der eigenen Eckfahne den Ball an Patrick Sontheimer – dessen Schussversuch von der Seitenline aus wurde von einem Gästeverteidiger ins eigene Tor geköpft. Danach gab es einen Chancenwucher für die Rothosen – aber auch Paderborn war weiterhin gefährlich. Kein Team schaffte es jedoch, einen weiteren Treffer zu erzielen. So blieb es am Ende beim 1:1.

Die Würzburger Kickers stehen bereits seit zwei Wochen als Absteiger in die 3. Liga fest. Die Vorbereitung dafür beginnt im Juni, Ligaauftakt ist dann am 23. Juli. Eine Liga tiefer wollen die Rothosen dann auch wieder ihre Fans im Stadion begrüßen dürfen.

Mehr zum Thema

Spieler der wuerzburger kickers nach dem spiel auf feld
Foto: Funkhaus Würzburg