Anzeige

Fußball: Kickers verlieren bei St. Pauli

vor 5 Monaten in Sport
Das Logo der Würzburger Kickers der Fußballmannschaft die am Dallenberg in der flyeralarm Arena spielt
Grafik: Funkhaus Würzburg

Kickers verlieren drittletztes Auswärtsspiel der Saison. Mit 0:4 haben die Würzburger Kickers am Samstagnachmittag gegen den FC St. Pauli verloren. Bereits in der vierten Minute fiel schon das erste Tor für die Hamburger, bis zum Ende der ersten Halbzeit legten sie mit zwei weiteren Toren nach und zur Pause stand es dann 0:3. Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Rothosen keine wirkliche Chance und kassierten in der 50. Minute das 0:4. Die Niederlage ist für die Kickers ein erneuter herber Schlag im Kampf um den Klassenerhalt – sie befinden sich weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga.

Das nächste Spiel der Mannschaft von Neu-Trainer Ralf Santelli steht kommenden Dienstag an. Um 18:30 Uhr treffen die Rothosen in der FLYERALARM Arena auf den SV Darmstadt 98.