Anzeige

Fußball: Letztes Zweitligaspiel für die Würzburger Kickers - ohne Fans im Stadion

vor 22 Tagen in Sport
Wuerzburger Kickers Stadion Flyeralarm Arena die Stadionsitze sind leer
Foto: Funkhaus Würzburg

Ohne Zuschauer verabschieden sich die Würzburger Kickers am Sonntag bei ihrem letzten Heimspiel aus der zweiten Fußball-Bundesliga. Bei der Partie gegen den SC Paderborn wird es von den Tribünen keine Unterstützung geben: Die Würzburger Kickers verzichten darauf, Zuschauer zum Spiel zuzulassen. Theoretisch wäre es möglich gewesen, am Sonntag 250 Fußballfans in der Flyeralarm-Arena zu begrüßen.

Aus sportlicher Sicht ist die Partie ein Spiel ohne Wert: Die Rothosen sind bereits abgestiegen und Paderborn steht im Niemandsland der Tabelle auf dem 10. Platz. Anpfiff beim Spiel um die sogenannte „goldene Ananas“ ist am Sonntag um 15 Uhr 30.