Anzeige

Grafenrheinfeld: Bürger entscheiden am Sonntag über Supermarkt

vor 2 Monaten in Lokales
Bei der Wahl macht der Wähler sein Kreuzchen
Foto: Pixabay.com

In Grafenrheinfeld kann ein neuer EDEKA-Markt gebaut werden. In einem Bürgerentscheid haben sich am Sonntag 78 Prozent für den Supermarkt am Ortsausgang Richtung Bergrheinfeld ausgesprochen. Mit ebenfalls rund 78 Prozent war die Wahlbeteiligung außerdem sehr hoch – 2.200 von über 2.827 Wahlberechtigten haben abgestimmt.

Eine Bürgerinitiative hatte den Bürgerentscheid initiiert, weil sie eine Schwächung des Ortskerns und Verkehrszunahme befürchtet. Außerdem stellt sie sich gegen den Flächenverbrauch. Die Gemeinde hatte dem Bürgerentscheid ein Ratsbegehren für den Supermarkt entgegengestellt.

Zu dem Supermarkt gehören auch ein Getränkemarkt, eine Bäckerei und Gastronomie. Geplant ist, dass der Bau noch in diesem Jahr beginnt.