Anzeige

Hasloch: Straße nach LKW-Unfall wegen Bergungsarbeiten erneut gesperrt

vor 2 Monaten in Lokales
Umgekippter LKW liegt auf Radweg
Foto: Benedict Rottmann

Nach einem LKW-Unfall am Dienstagvormittag auf der Staatsstraße zwischen Hasloch und Kreuzwertheim finden am Mittwoch weitere Bergungsarbeiten statt. Die Straße ist deswegen bis 18 Uhr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Der LKW war in einer Kurve eine Böschung hinunter auf einen Radweg gekippt. Er hatte schwere Metallteile geladen – das Fahrzeug und die Ladung müssen jetzt aufwendig geborgen werden. Auch der Fahrradweg ist noch gesperrt. Der LKW-Fahrer musste von Rettungskräften befreit werden und wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf über 100.000 Euro. ​