Anzeige

Kitzingen: Gefälschte Rezepte aufgefallen

vor einem Monat in Lokales
Man sieht das beleuchtete "A" einer Apotheke in der Nacht
Foto: Pixabay.com

In Kitzingen hat ein Mann versucht, mit gefälschten Rezepten an Drogenersatzstoffe zu kommen. Der 23-Jährige war in die Apotheke in der Marktstraße gekommen und wollte sich die verschreibungspflichtigen Medikamente besorgen – mit einer falschen Identität. Die aufmerksame Mitarbeiterin fragte aber beim Arzt nach und rief dann die Polizei. Der Würzburger ist einschlägig bekannt und wurde noch vor Ort vorläufig festgenommen. Die Rezepte wurden sichergestellt.