Anzeige

Kitzingen: Menschenkette als Protestaktion vor dem Gea-Werk

vor 3 Monaten in Lokales
1614592232010321 kitzingen menschenkette ig metall 3 foto fh
Foto: Funkhaus Würzburg

Rund 100 Beschäftigte aus der Metall- und Elektroindustrie sind am Montag in Kitzingen auf die Straße gegangen. Sie haben an der Nordtangente vor dem Gea-Werk eine Menschenkette gebildet. Die Teilnehmer stammen von Schaeffler, Leoni, Frankenguss, Gea, Fehrer, Baumüller und Bosch-Rexroth. Sie haben Zollstöcke zwischen sich gehalten, um den Abstand zu wahren.Die IG Metall Würzburg fordert in der aktuellen Tarifrunde eine Beschäftigungssicherung, ordentliche Löhne und Perspektiven für junge Menschen. Um 17 Uhr ist dann ein großes virtuelles treffen der IG Metall geplant. Alle Interessierten können über die Webseite der IG Metall teilnehmen. Die Friedenspflicht endet am Dienstag und Warnstreiks seien schon in Planung.