Anzeige

Kitzingen: World Press Photo Ausstellung unter neuen Vorzeichen

vor 3 Monaten in Lokales
Tiger und Menschen in einem Pool - eins der Siegerfotos der World Press Photo Ausstellung 2021 in Kitzingen
Foto: Steve Winter für den National Geographic

In Kitzingen beginnt am Freitag wieder die beliebte World-Press-Photo-Ausstellung. Allerdings kommen die rund 140 weltbesten Pressefotos coronabedingt dieses Mal nicht in die Rathaushalle, sondern in Schaufenster in der Innenstadt. Das Ganze ist als Rundgang geplant und wird ausgeschildert. Die World-Press-Photo-Ausstellung dauert bis Mitte April. Sie findet dieses Jahr zum 15. Mal statt. Kitzingen ist wieder der kleinste Ausstellungsort weltweit und lockt normalerweise mehr Besucher an als es Einwohner in der Stadt gibt.

Kein Bereich mit "harten" Fotos

Pressfotos können auch oft schockierend sein - vor allem wenn sie aus Krisengebieten der Welt kommen und dort die harte Realität zeigen. Normalerweise wurden diese Bilder im Keller des Rathauses gezeigt, mit dem Hinweis dass sie nur für Erwachsene geeignet sind. Weil eine Abgrenzung in den Schaufenstern aber nicht möglich ist gibt es diesen Bereich bei der diesjährigen World Press Photo nicht.

Mehr zum Thema

World Press Photo Ausstellung 2021 Kitzingen 2. Preis Fotoserien Foto: Fabio Bucciarelli for L'Espresso
Foto: Fabio Bucciarelli for L'Espresso
World Press Photo Ausstellung 2021 Kitzingen 3. Preis Einzelfotos Foto: Antonio Pizarro Rodriguez Diario De Sevilla
Foto: Antonio Pizarro Rodriguez Diario De Sevilla
World Press Photo Ausstellung 2021 Kitzingen 1. Preis Fotoserien Foto Alain Schroeder for National Geographic
Foto Alain Schroeder for National Geographic
World Press Photo Ausstellung 2021 Kitzingen 2. Preis Einzelfotos Foto Lee Ann Olwage
Foto: Lee Ann Olwage
World Press Photo Ausstellung 2021 Kitzingen 2. Preis Fotoserien Foto: Olivier Papegnies
Foto: Olivier Papegnies