Anzeige

Kreis Main-Spessart: Förderantrag für neues Klinikum Main-Spessart

vor 5 Monaten in Lokales
Der Förderantrag für den Neubau des Klinikums Main-Spessart wird eingereicht
Foto: Anja Hildenbrand

Ein weiterer Meilenstein beim Millionenprojekt „Neues Klinikum Main-Spessart“ ist geschafft. Der Förderantrag dafür ist jetzt bei der Regierung von Unterfranken eingereicht worden. Wenn es grünes Licht gibt, kann es mit dem Bau der Erschließungsstraße losgehen. Das soll noch dieses Jahr der Fall sein. In rund einem Jahr soll dann der offizielle Baubeginn für das neue Klinikum am Sommerberg in Lohr sein. Es kostet rund 147 Millionen Euro. Im Neubau soll in knapp vier Jahren Platz für etwa 280 Betten und ein Ärztehaus bieten.

Foto: Landrätin Sabine Sitter, Klinikreferent René Bostelaarund Sven Kremer (Leiter Bau und Technik) vor der Abfahrt des PKW, der die Unterlagen zur Regierung von Unterfranken in Würzburg brachte.