Anzeige

Landkreis Würzburg: Kampf gegen Leerstand in Städten und Gemeinden

vor einem Monat in Lokales
Verschiedene Geldscheine aufgefächert
Foto: Funkhaus Würzburg

Mit einem Bündel von Maßnahmen nimmt der Landkreis Würzburg den Kampf gegen den Leerstand in Städten und Gemeinden auf. Dabei sollen beispielsweise Bürger animiert werden, in den Altorten zu bauen oder ältere Gebäude zu renovieren. So gibt es seit neuestem finanzielle Förderungen von Abriss- und Entsorgungskosten aber auch bei Gebäudesanierungen. Weitere Informationen erteilt das Landratsamt Würzburg telefonisch und auf der Homepage.