Anzeige

Lengfurt: Wohnwagen macht sich selbstständig – hoher Schaden

vor 26 Tagen in Lokales
Polizei im Einsatz ein Polizeiauto steht mit Blaulicht am Straßenrand
Foto: Funkhaus Würzburg

Ein Wohnwagen, der sich selbstständig gemacht hat, hat in Lengfurt einen hohen Schaden angerichtet. Das hat die Polizei mitgeteilt. Ein Mann war kurz vor sieben Uhr am Montagmorgen mit seinem Wohnwagen-Gespann auf dem Weg zum TÜV. Auf Höhe des dortigen Zementwerks riss ein Teil der Deichsel. Der Wohnwagen wurde deshalb vom Auto abgekoppelt, fuhr allein weiter und krachte volle Fahrt in eine Mauer. Teile dieser wurden völlig zerstört. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand aber ein hoher Sachschaden von insgesamt rund 18.000 Euro.