Anzeige

Lkr. Würzburg: Kein extra Radwege-Manager für den Landkreis

vor 2 Monaten in Lokales
Fahrradfahrer auf einem unbefestigten Radweg
Foto: Pixabay.com

Im Landkreis Würzburg wird es keinen Radwege-Manager geben. Die Schaffung dieses Posten wurde im Bauausschuss des Kreistags am Freitag abgelehnt. Die Begründung: Der Radwegebau ist Sache der Gemeinden, nicht des Landkreises. Dieser fördert jedoch Baumaßnahmen der Gemeinden. Die Erstellung eines möglichen Radwege-Konzeptes wurde in den gemeinsamen Ausschuss von Stadt und Landkreis Würzburg weitergegeben.

Wie berichtet hatte das Bündnis „Verkehrswende jetzt“ vom Landkreis mehr Anstrengungen im Ausbau von Radwegen gefordert, um die Verbindungen nach Würzburg zu verbessern.