Anzeige

Lohr: Große Corona-Party aufgelöst

vor 7 Monaten in Lokales
Ein Polizeiauto in Nahaufnahme
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Polizei hat am Freitagabend eine Corona-Party in Lohr aufgelöst. Etwa 20 Personen hatten sich auf dem dortigen Skaterplatz getroffen und gefeiert. Den Beamten war dieser Ort schon als Treffpunkt bekannt, weshalb sie ihn gegen 21 Uhr kontrollierten. Als die Jugendlichen erkannten, dass die Polizei anrückt, flüchteten sie. Acht Personen zwischen 16 und 21 Jahren konnten aufgehalten werden. Sie gaben an, sich nur zufällig am Skaterplatz aufgehalten zu haben. Gegen sie wurden Anzeigen gegen das Infektionsschutzgesetz ausgestellt. Weil sie einen großen Müllberg vom Feiern hinterlassen haben, durften die Jugendlichen ihn noch wegräumen.