Anzeige

A7/Schweinfurt: Mit 200 km/h rechts überholt

vor 5 Monaten in Lokales
Ein Auto überholt auf der Autobahn
Foto: Pixabay.com

Mit über 200 km/h rechts überholen – das hat ein BMW-Fahrer am Mittwochvormittag auf der A7 bei Schweinfurt gemacht. Eine Zivilstreife der Polizei beobachtete mehrere solcher waghalsigen Manöver des Autos mit Hannoveraner Zulassung. Als sie dann mit Blaulicht versuchte den Wagen auf der A70 zu stoppen bremste der abrupt ab und verlies die Autobahn an der Ausfahrt Schweinfurt-Hafen.

Nach einer Fahndung konnte das Fahrzeug schließlich im Schweinfurter Stadtgebiet gesichtet und gestoppt werden. Während zuvor auf der Autobahn nur ein Mann in dem Wagen war, waren nun drei Insassen darin. Sie alle mussten mit zur Polizei.

Noch ist unklar welcher der Männer zuvor so über die Autobahn gerast war. Die Polizei ermitteln wegen eines Verbotenen Autorennens und sucht nun Zeugen, die durch den BMW gefährdet wurden. Laut Polizei war es großes Glück, dass es bei den Überholmanövern zu keinem Unfall gekommen war.