Anzeige

B 19 / Heidingsfeld: Autodieb zündet geklautes Auto an

10.10.2022, 17:16 Uhr in Lokales
Ein großes Feuer
Foto: pixabay.com

Er soll erst ein Auto geklaut und es dann in Brand gesteckt haben. Deswegen sitzt ein 40-Jähriger seit Montag in U-Haft.

Am Sonntagmorgen soll der Mann im Berchtesgadener Land einen Pick Up geklaut haben. Auf dem Weg Richtung Norden baute er auf der A3 bei Wiesentheid einen Unfall, fuhr aber weiter, obwohl ein Reifen völlig beschädigt war.

Bei Heidingsfeld bog er auf die B 19 ab, dort stellte er das Auto am Fahrbahnrand ab, übergoss es mit Benzin und steckte es in Brand. Der Mann selbst wurde später in der Würzburger Innenstadt gestellt.

Mehr aus Lokales