Anzeige

B27/Thüngersheim: Frau stirbt nach Unfall am Donnerstag

Topnews
vor 3 Tagen in Lokales
ADAC Rettungshubschrauber Christoph 18 im Anflug
Symbolfoto: Benedict Rottmann

Auf der B27 zwischen Thüngersheim und Zellingen-Retzbach hat es am Donnerstagmorgen einen tödlichen Unfall gegeben. Eine 33-Jährige war hier laut Polizei in den Gegenverkehr geraten – warum ist noch unklar. Ihr Wagen kollidierte frontal mit einem Opel. Ein 18-Jähriger hinter ihr konnte seinen Audi noch in den Graben lenken. Die 33-Jährige aus dem Kreis Main-Spessart starb kurz nach dem Unfall im Krankenhaus. Ihr Kind wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 57-Jährige im Opel erlitt schwere Verletzungen – der 18-Jährige erlitt einen Schock. Alle kamen in Krankenhäuser – auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Ein Sachverständiger soll jetzt den genauen Unfallhergang klären.