Anzeige

B8/Marktheidenfeld: Verkehrsbehinderungen bis Ende Februar

vor 3 Monaten in Lokales
Eine Straßensperrung wegen einer Baustelle auf einer Straße
Foto: Pixabay.com

Ab Montag werden auf der B8 westlich von Marktheidenfeld die Steinschlagschutzzäune saniert. Das teilt das Staatliche Bauamt Würzburg mit. Es handelt sich um den Streckenabschnitt am Aufstieg zwischen der alten Mainbrücke und dem Abzweig des Zubringers zur A3.

Dazu müssen am Straßenrand auf einer Länge von 600 Meter Sträucher und Büsche entfernt werden.

In fünf Abschnitten wird jeweils eine Fahrspur gesperrt. Der Verkehr wird währenddessen mit Hilfe einer Ampelanlage geregelt. Die Arbeiten dauern bis zum 28. Februar an.