Anzeige

Bayern/ Unterfranken: Wie schnell sind die Finanzämter in der Region?

vor 15 Tagen in Lokales
Die bunten Euro-Geldscheine
Foto: pixabay.com

48 Tage – so lange hat es im letzten Jahr im Schnitt gedauert, bis die Menschen in Würzburg ihre Steuererklärung vom Finanzamt bekommen haben.

Würzburg (mit Außenstelle in Ochsenfurt) liegt damit im bayernweiten Vergleich, laut www.lohnsteuer-kompakt.de auf Platz 42 im Mittelfeld.

Lohr ist Spitzenreiter in der Region

Deutlich schneller ist das Finanzamt Lohr mit seinen Außenstellen. Hier betrug die Bearbeitungsdauer im letzten Jahr 38,9 Tage – Platz 9 im Ranking.

Kitzingen liegt mit 59,5 Tagen auf Platz 71 und damit bayernweit auf einem der hintersten Plätze.

Bayern deutschlandweit im Mittelfeld

Bayern liegt im bundesweiten Vergleich auf Platz 8, am schnellsten gabs die Steuererklärung im Schnitt im letzten Jahr in Berlin.