Anzeige

Bergrheinfeld: Historische Gräber entdeckt

07.12.2023, 11:06 Uhr in Lokales
Ein Skelett-Kopf
Symbolfoto: Pixabay.com

Bei Arbeiten für die Stromtrasse Suedlink sind bei Bergrheinfeld historische Gräber entdeckt worden. Auf dem Baugrund für eine Konvertierstation wurden ein Gräberfeld mit fünf Gruben entdeckt. In jeder dieser Gruben fanden sich Skelettreste je einer erwachsenen Person.

Die Art der Beisetzung und Grabbeigaben wie Keramikgefäße lassen darauf schließen, dass die Gräber aus der endneolithischen Glockenbeckerkultur stammen. Damit hätten sie ein Alter von rund 4.000 Jahren.

Erst 2015 waren ganz in der Nähe 20 Gräber aus derselben Zeit gefunden worden.

Seit Sommer finden in dem Bereich archäologische Grabungen statt. Dabei sei auch ein nach Norden geöffneter Halbkreis aus mehreren Pfostengruben entdeckt worden. Alter und Bedeutung dieses ungewöhnlichen Fundes sind aber noch unklar.

Mehr aus Lokales