Anzeige

Bergrheinfeld: Schachspiel nimmt blutiges Ende

vor 12 Tagen in Lokales
Polizeiauto Scheinwerfer vorne A7
Foto: Funkhaus Würzburg

Während des Schachspiels zugeschlagen – am Freitagnachmittag ist in Bergrheinfeld ein Schachspiel zwischen zwei Bekannten eskaliert. Während des Spiels schlug einer der Spieler plötzlich seinem Kontrahenten mit einer Bierflasche ins Gesicht. Eine Platzwunde am Jochbein war die Folge. Ob der Grund für die Eskalation das Spiel an sich war oder vielleicht auch am Alkohol lag, ist noch nicht geklärt. Auf den Aggressor wartet jetzt ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.