Anzeige

Burgsinn: 43-Jähriger seit Samstagnacht vermisst

Topnews
vor 3 Monaten in Lokales
26 08 20 Polizeiauto links Halbtotale Funkhaus W Ue

Seit dem späten Samstagabend wird der 43-jährige Jürgen Röder aus Burgsinn vermisst.

Die Polizei geht davon aus, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet und bittet um Hinweise zum Aufenthalt des Mannes.

Jürgen Röder hatte kurz vor Mitternacht eine Feier in der Fellener Straße verlassen. Zu Hause kam er allerdings nie an.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass der Vermisste möglicherweise in die Aura gestürzt ist.

Eine erste Suche durch Freunde und Bekannte blieb ohne Erfolg.

Auch bei einer großen Suchaktion mit Feuerwehr, Wasserwacht, Suchhunden und Drohnen konnte am Sonntag keine Spur des 43-Jährigen entdeckt werden.

Am Montag war zusätzlich ein Polizeihubschrauber im Einsatz, ebenfalls ohne Erfolg.

Auch eine Überprüfung möglicher Anlaufpunkte oder Kontaktadressen hat keine Hinweise auf den Aufenthalt von Jürgen Röder ergeben.

Die Polizei bittet daher nun dringend um Hinweise, wo sich der Gesuchte aufhalten könnte.

Jürgen Röder wird wie folgt beschrieben:

  • 175 cm groß und schlank
  • er hat kurze, graumelierte Haare und einen 3-Tage-Bart
  • bekleidet war Jürgen Rödermit einer schwarzen Bomberjacke, schwarzen Hose und einer schwarzen Wollmütze