Anzeige

Burgsinn: Bahnmitarbeiter von Zug erfasst

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Eine Kerze brennt vor schwarzem Hintergrund
Foto: Pixabay.com

Ein 58 Jahre alter Mann ist am Mittwochmorgen bei Burgsinn von einem Zug erfasst und getötet worden. Der Bahnmitarbeiter war im Gleisbereich zwischen Rieneck und Burgsinn unterwegs gewesen. Wie es zu dem Unfall mit dem Regionalzug kam ist bislang unklar. Er erlitt so schwere Verletzungen dass für ihn jede Hilfe zu spät kam. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Folge des Unfalls musste die Bahnstrecke Schlüchtern und Gemünden vorübergehend gesperrt werden. Teilweise kam es auch auf der weiteren Strecke nach Würzburg zu Behinderungen.