Anzeige

Euerbach: Mann tötet offenbar Ehefrau – vorläufig festgenommen

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Ein Polizeiauto von vorne
Foto: Funkhaus Würzburg

Nach dem Tod einer 65-jährigen Frau in Euerbach im Kreis Schweinfurt sitzt ihr Mann ihn U-Haft. Am Freitag wurde gegen ihn Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts auf Totschlag erlassen. Der Mann war am Freitagmorgen festgenommen worden.

Der Körper der Frau war in der Nacht zum Freitag in ihrer Garage gefunden worden. Versuche des Rettungsdienstes, die Frau wiederzubeleben blieben ohne Erfolg. Ihr 70-jähriger Ehemann soll im Gespräch mit der Polizei die Tat eingeräumt haben. Das mögliche Motiv ist noch unklar.

Es ist schon die dritte Gewalttat in dieser Woche. Am Mittwoch stellte sich ein 37-Jähriger in Kiel, weil er in der Kitzinger Asylbewerberunterkunft einen Mitbewohner getötet habe. Die Polizei fand den 27-jährigen Toten dann.

Außerdem gab es in Prichsenstadt-Stadelschwarzach am Mittwochmorgen eine Drogenrazzia. Dabei schoss ein 26-Jähriger vor den Augen der Polizei auf seinen jüngeren Bruder. Die Stahlkugeln aus der Gaspistole verletzten den Mann leicht – er wurde vor Ort medizinisch versorgt.