Anzeige

Fußball: Kickers kassieren Ausgleich in letzter Minute

vor 24 Tagen in Lokales
Fwk gegen saarbruecken zwei spieler auf dem platz
Foto: Funkhaus Würzburg

Erneut bitteres Unentschieden für die Würzburger Kickers – am Sonntagnachmittag haben sie zu Hause gegen den 1. FC Saarbrücken 1:1 gespielt. In einer intensiven Partie gingen die Rothosen verdient Mitte der 1. Halbzeit durch Sané in Führung und hatten auch danach erneut Gelegenheiten, die Partie weiter auszubauen. Jedoch verpasste die Mannschaft den zweiten Treffer. Mitte der 2. Halbzeit kassierten die Kickers dann einen Platzverweis: Hoffmann wurde nach seinem zweiten Foul vom Platz gestellt. Danach versuchte Saarbrücken noch zum Ausgleich zu kommen, die Rothosen wiederum verpassten es, Kontergelegenheiten gut auszuspielen. In der Nachspielzeit trafen dann die Gäste zum 1:1 Ausgleich.

Es ist das vierte Spiel in Folge, in dem die Würzburger Kickers in den letzten 10 Minuten einen Gegentreffer kassieren und somit Punkte herschenken. Sie bleiben damit Vorletzter in der Tabelle.

Nächste Woche geht's dann weiter: Am Samstag wartet auf die Rothosen das Auswärtsspiel gegen den MSV Duisburg. Anpfiff ist um 14 Uhr.

Mehr zum Thema

Die wuerzburger kickers stehen vor spielbeginn gegen saarbruecken stehen im kreis
Foto: Funkhaus Würzburg
Fwk gegen Saarbrücken schiedsrichter zieht die gelbe Karte
Foto: Funkhaus Würzburg
Spieler der kickers waehrend des spiels auf dem platz
Foto: Funkhaus Würzburg