Anzeige

Fußball: Kickers trennen sich von Marvin Pourié

vor 15 Tagen in Lokales
Kickers Neuzugang Stürmer Marvin Pourié
Foto: FWK / Silvia Gralla

Die Würzburger Kickers und Stürmer Marvin Pourie gehen ab sofort getrennte Wege. Der Routinier war erst vor der Saison als Führungsspieler und Hoffnungsträger verpflichtet worden.

Nun spielt er in den Planungen von Trainer Danny Schwarz keine Rolle mehr, Pourie wird auch nicht mehr mit der Mannschaft trainieren.

Über die Gründe für die Entscheidung gab es keine offizielle Aussage, immer wieder war aber von Streitigkeiten mit und um Pourie zu hören.