Anzeige

Gadheim/Veitshöchheim: Kreisstraße öffnet am Freitag wieder

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Ausbau Gadheim/Veitshöchheim Langzeitbaustelle ist fertig
Foto: Jan Voll

Pünktlich zu Ostern endet die Straßenbau-Odyssee zwischen Veitshöchheim und Gadheim. Das haben das Landratsamt und das staatliche Bauamt Würzburg jetzt bekanntgegeben. Ab Freitag 12 Uhr soll die Strecke für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Letzte Woche sind die Verantwortlichen noch davon ausgegangen, dass eine Eröffnung am Gründonnerstag möglich ist. Wegen des guten Wetters konnten die Bauarbeiten doch schneller beendet werden als geplant. Aktuell finden noch Restarbeiten an der Beschilderung und den Schutzplanken statt. Insgesamt hat das Bauprojekt an den Kreisstraßen WÜ 3 und WÜ 21 über ein Jahr gedauert und rund fünf Millionen Euro gekostet.

Ursprünglich sollten die Bauarbeiten schon Ende 2021 abgeschlossen sein. Es kam aber immer wieder zu Verzögerungen. Manche Maßnahmen hätten sich als aufwendiger herausgestellt als ursprünglich angenommen. Einzelne Arbeiten konnten zudem nur bei passendem Wetter durchgeführt werden, so das staatliche Bauamt.