Anzeige

Gaukönigshofen: Bürgerentscheid über Gewerbegebiet

07.06.2024, 12:33 Uhr in Lokales
Bei der Wahl macht der Wähler sein Kreuzchen
Foto: Pixabay.com

Neben der Europawahl gibt es in Mainfranken am Sonntag eine weitere Abstimmung im Landkreis Würzburg. In der Gemeinde Gaukönigshofen sind rund 2000 Wählerinnen und Wähler zum Bürgerentscheid „Kein Gewerbegebiet am Klingenbach“ aufgerufen.

Das umstrittene Gewerbegebiet umfasst eine 2,8 Hektar große unerschlossene Fläche am Ortsrand der Gemeinde Gaukönigshofen. Für rund 145 Euro pro Quadratmeter sollen sich dort Firmen ansiedeln. Die Befürworter argumentieren mit Steuereinnahmen und Arbeitsplätzen, die Initiatoren der Bürgerentscheids sehen das Vorhabe gerade in finanzieller Hinsicht kritisch und befürchten eine Überschuldung der Gemeinde. Die muss mit 3,5 Millionen Euro bei der Erschließung der Fläche in Vorleistung gehen.

In Bayern ist seit 1995 direkte Demokratie per Bürgerentscheid möglich und im bundesweiten Vergleich finden die meisten Bürgerentscheide im Freistaat statt. Der Gemeinderat ist in seinen Entscheidungen für ein Jahr an das Ergebnis des Bürgerentscheides gebunden.

Mehr aus Lokales