Anzeige

Gemünden: Ortsumgehung lässt auf sich warten

vor 6 Tagen in Lokales
Eine Straßensperrung wegen einer Baustelle auf einer Straße
Foto: Pixabay.com

Eine Ortsumgehung für Gemünden lässt wohl weiter auf sich warten. Das beklagte SPD-Bundestagsmitglied Bernd Rützel nach einer Anfrage an das Verkehrsministerium. Zwei seien Voruntersuchungen abgeschlossen, weitere Planungsschritte laufen derzeit aber nicht. Zuständig dafür ist das Staatliche Bauamt in Würzburg. Der Freistaat habe hier aber der B 26n und der Ortsumgehung von Giebelstadt Priorität in den Planungen eingeräumt. Für Rützel ein Unding: die Gelder für die Ortsumgehung von Gemünden seien in der bundesweiten Straßenbauplanung bereits vorgesehen. Es müsse zumindest möglich sein, eine Prognose abzugeben, wann es weitergeht.