Anzeige

Giebelstadt: 35-Jähriger schlägt und würgt Ex-Partnerin

vor 8 Tagen in Lokales
Blaulicht Polizei A3
Foto: Funkhaus Würzburg

Versuchter Totschlag in Giebelstadt im Landkreis Würzburg. Ein 35-jähriger Mann soll am Dienstag seine ehemalige Lebensgefährtin gewürgt und geschlagen haben. Sie konnte sich befreien und die Polizei rufen.

Der Mann flüchtete daraufhin aus der gemeinsamen Wohnung. Die Polizei konnte den 35-Jährigen, der bereits wegen früherer Gewaltdelikte den Beamten bekannt ist, in der Nähe der Wohnung festnehmen.

Am Mittwoch hat der Ermittlungsrichter einen Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags erlassen.