Anzeige

Giebelstadt/Eßfeld: Mann verletzt sich bei Autoüberschlag schwer

vor einem Monat in Lokales
Polizeiauto vorne A1
Foto: Funkhaus Würzburg

Ein Autofahrer hat sich Samstagnachmittag auf der B19 zwischen Giebelstadt und Eßfeld mit seinem Auto überschlagen und sich dabei schwer verletzt. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam der 76-Jährige nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr über die Gegenfahrbahn in den Straßengraben und überschlug sich dort mit seinem Auto. Auf einem Acker blieb das Auto dann auf dem Dach liegen. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und zur ärztlichen Behandlung in die Uniklinik Würzburg gebracht. Für die Untersuchung des Unfalls musste ein Fahrstreifen der B19 kurzzeitig gesperrt werden.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden von der Polizeiinspektion Ochsenfurt gebeten sich unter der Telefonnummer 09331/8741-130 zu melden.