Anzeige

Güntersleben: Mit Soft-Air Pistole bedroht - Streit eskaliert

26.05.2024, 11:30 Uhr in Lokales
Eine Soft Air Spielzeugpistole
Foto: unsplash.com

Mit einer Soft-Air-Waffe bedroht - Eine Auseinandersetzung zwischen drei Männern in Güntersleben ist am Samstagabend eskaliert. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen.

Gegen 20 Uhr ging der Notruf bei der Polizei ein: Ein 15-Jähriger erzählte, dass er soeben mit einer Waffe bedroht wurde und mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen worden sei. Aufgrund seines Helms blieb er jedoch unverletzt. Daraufhin machten sich mehrere Streifen zum Einsatzort. Im Laufe einer Fahndung konnten die beiden 19- und 18-jährigen Tatverdächtigen festgenommen werden.

Die mutmaßliche Waffe stellte sich als sogenannte Soft-Air Waffe heraus, einer täuschend echt aussehenden Pistole. Diese wurde sichergestellt.

Verletzt wurde bei der Auseinandersetzung niemand. Die Täter, bei denen offenbar auch einiges an Alkohol im Spiel war, müssen sich nun wegen Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand deutet vieles auf eine Beziehungstat hin.

Mehr aus Lokales