Anzeige

Hafenlohr: Fahrpraxis ohne Führerschein geht schief

30.12.2023, 11:45 Uhr in Lokales
Polizei im einsatz polizeiauto blaulicht STOP
Foto: Funkhaus Würzburg

Er wollte offenbar seine Fahrpraxis verbessern - das ist für einen 37 Jahre alten Mann am Freitagnachmittag bei Marktheidenfeld gründlich daneben gegangen.

Andere Autofahrer hatten die Polizei alarmiert, weil ein Auto zwischen Neustadt und Hafenlohr in Schlangenlinien unterwegs war. So wurde der 37-Jährige in Hafenlohr gestoppt.

Dabei zeigte sich, dass der Mann gar keinen Führerschein hat, sondern ihn gerade erst macht. Das könnte sich durch die Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis jetzt aber deutlich verzögern.

Die unsichere Fahrweise in Schlangenlinien ist nach Angaben der Polizei wohl auf die mangelnde Erfahrung des 37-Jährigen zurückzuführen. Denn Alkohol hatte der Mann nicht getrunken, auch Hinweise auf Drogenkonsum gab es keine.


Mehr aus Lokales