Anzeige

Himmelstadt: Junge Frau an Fasching sexuell missbraucht – Zeugen gesucht

15.02.2024, 16:30 Uhr in Lokales
Blaulicht Polizei A1

​​Nach einer Faschingsfeier am Montagabend ist eine 17-jährige Frau von einem bislang unbekannten Mann sexuell missbraucht worden.

​Wie die Polizei jetzt mitteilt, war die Frau auf einer Faschingsfeier in der Brückenstraße in Himmelstadt. Auf dieser hatte sie einen flüchtigen Bekannten getroffen. Mit diesem soll sie die Feier dann gemeinsam verlassen haben.

​Gegen 20:15 Uhr soll es dann an einem Häuschen unterhalb der Mainbrücke zu dem sexuellen Übergriff gekommen sein. Der junge Mann rannte anschließend Richtung Bahnhof und stieg in den Zug Richtung Gemünden ein.

​Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • ​Etwa 17 Jahr alt und zwischen 1,70 Meter und 1,75 Meter groß
  • ​Dünne Statur
  • ​Kurze dunkelblonde lockige Haare
  • ​Trug einen Dreitagebart
  • ​War als Fußballer verkleidet, mit dem Trikot einer türkischen Mannschaft und der Nummer 10 auf dem Rücken
  • ​Trug eine kurze schwarze Sporthose, lange rote Socken, eine Sonnenbrille und eine schwarze Bauchtasche

​Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Tel.: 0931/457-1732 um Hinweise. Unter anderem hatte ein bislang unbekannter Mann die beiden auf dem Weg zum Main angesprochen. Dieser wird ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Mehr aus Lokales