Anzeige

Iphofen: Fahranfänger baut Unfall mit hohem Sachschaden

22.05.2024, 13:30 Uhr in Lokales
Ein Krankenwagen von hinten
Foto: pixabay.com

Weil er kurz abgelenkt war, hat ein Fahranfänger am Dienstagabend bei Iphofen einen Unfall mit hohem Sachschaden gebaut. Der 18-Jährige war mit seinem Auto auf der B8 unterwegs. Er geriet auf die Gegenspur, stieß gegen die Fahrerseite eines entgegenkommenden Wohnmobils und krachte in die Leitplanke. Das Wohnmobil drehte sich um die eigene Achse.

Der 18-Jährige wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Menschen im Wohnmobil blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden: Rund 27.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B8 komplett gesperrt.

Mehr aus Lokales