Anzeige

Karlstadt: Gedenken an die Opfer der Corona-Pandemie

vor 7 Monaten in Lokales
Baumpflanzung in karlstadt als symbol für opfer der corona pandemie
Foto: Stadt Karlstadt

Um den Opfern der Corona-Pandemie und ihren Angehörigen zu gedenken, ist am Sonntag in Karlstadt ein Baum auf dem Ostfriedhof gepflanzt worden. Damit sollen die Opfer der Pandemie stets in Erinnerung bleiben, so Bürgermeister Michael Hombach. Gleichzeit soll der Baum zu einem Symbol werden, dass das Leben nicht vorbei ist, sondern etwas weiterwächst.

Anlass ist die von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Sonntag ausgerichtete nationale Gedenkfeier in Berlin. Damit will Bundespräsident Steinmeier den Toten der Corona-Pandemie und ihren Angehörigen gedenken. An der Veranstaltung im Konzerthaus in Berlin nehmen unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble teil.