Anzeige

Karlstadt: Kran kippt auf Fahrbahn – Fast 145.000 Euro Schaden

29.05.2024, 16:20 Uhr in Lokales
Polizeiauto Scheinwerfer vorne A5
Foto: Funkhaus Würzburg

​​Am Mittwochmorgen ist in Karlstadt ein Kran auf die Zufahrt zum Gewerbegebiet ”Am Hammersteig” gekippt und hat dadurch fast 145.000 Euro Schaden verursacht.

Wie die Polizei auf Anfrage mitgeteilt hat, sollte der Kran eigentlich abgebaut werden. Beim Abnehmen der Gegengewichte sei offenbar ein Fehler passiert, der Kran geriet aus dem Gleichgewicht und kippte um.

Verletzt wurde niemand. ​Allerdings sind beim Umstürzen auch ein Traktor sowie ein Baugerüst getroffen worden. Auch die Fahrbahn wurde beschädigt. Am Kran selbst entstand Totalschaden.

​Die Bergung dauert voraussichtlich noch bis in den frühen Abend. Es ist auch eine Spezialfirma vor Ort. ​

Mehr aus Lokales